Walnussknödel

Zutaten für 4 Portionen:

  •  2 EL Butter
  •  1 Zwiebel, fein gewürfelt
  •  80 ml Milch
  • 375 g Dinkelvollkornbrot oder änliches
  • 4 Eier, verquirlt
  • 75 g Walnüsse,  gehackt
  • 1/2 Bund Petersilie, fein geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Dinkelvollkornmehl

Zwiebelwürfel fein würfeln und in der Butter andünsten. Milch dazu gießen und warm werden lassen.

Brot  grob zerbröseln. Eier, Zwiebeln, Mehl und Milch unter das Brot heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten quellen lassen.

Walnüsse grob hacken und in der Pfanne ohne Fettzugabe anrösten.  Die Walnüsse und die Petersilie zum Knödelteig geben. Vorsichtig zu einem Knödelteig verkneten. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Knödelteig in 4 Portionen teilen. Je eine Portion als längliche Wurst fest in Klarsichtfolie und anschließend in Alufolie wickeln. Die Knödel in   siedendem Wasser 40 Minuten garziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


9 − = drei