Category Archives: NATÜRLICH

Spaziergang im Botanischen Garten Hohenheim

Zu jeder Jahreszeit ein Genuss für Geist, Leib und Seele! Auch jetzt im frühen Herbst gibt es noch so manche Schätze zu entdecken.

Herbstzeitlose

Herbstzeitlose

Hibiscus (Mittel)

Hibiscus

Maulbeerbaum (Mittel)

Maulbeerbaum

Zitronenmelissentee – mein Sommertee

In meinem Garten wächst an mehreren Stellen ganz herrliche Melisse. Jedes Jahr kommt irgendwo eine neue Staude dazu. Bevor sie mir den ganzen Garten überwuchert, halte ich sie im Zaum und…

… fülle fast die ganze Teekanne locker mit Melissenblättern auf, gieße kochendes Wasser drüber, lass den Tee mit geschlossenem Deckel (wegen den ätherischen Ölen) mindestens 10 Minuten ziehen, um dann…

… einen köstlich- aromatischen, Tee zu genießen der einen leichten zitronenartigen Geschmack hat. Heiß, lauwarm oder kalt – ein Genuss! Übrigens müssen die Blätter nicht abgeseiht werden. Lasst sie ruhig drin, bis die Kanne leer ist, das verstärkt nur noch das Aroma.

Garten in Hochform

Unser Garten ist ja eher ein etwas ungepflegter wilder Garten. Kaum sind wir mal zwei Wochen nicht zu Hause, läuft er zu ungewohnter Hochform auf und wir sind überrascht mit welcher Blütenpracht er uns begrüßt:

 

Natur im Agroneum in Alt-Schwerin

Es ist unglaublich, was sich auf dem kargen Sandboden hier eine Daseinsberechtigung erkämpft…

Hübsche Stockrose (eine meiner Lieblingblumen)